Freitag, 20. Oktober 2017

Freitagsfrage: Ist China noch zu stoppen?

Mit großem Tamtam wird in Peking der Volkskongress durchgeführt – und die Welt hört hin. Denn auf dem alle fünf Jahre sattfindenden Großereignis verkündet die Führung in China in der Regel ihre langfristigen Pläne. Doch diesmal rätseln Beobachter, wohin das Riesenreich wirtschaftlich genau steuern will.

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Silicon Valley am Start für komplett autonomes Fahren

Keine sechs Monate ist es her, da meldete Apple als 30. Firma den Test von selbstfahrenden Autos in Kalifornien an. Inzwischen stehen 42 Unternehmen auf der Liste und die Verkehrsbehörde hat signalisiert, dass schon bald die ersten Fahrzeuge ganz ohne Mensch unterwegs sein können.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Neue Banken-AGB – Haftungsgrenze sinkt auf 50 Euro

Ab 13. Januar 2018 greifen europaweit neue Regeln im Zahlungsverkehr. Die Banken verschicken daher in diesen Tagen geänderte Geschäftsbedingungen an ihre Kunden. Das steht an Wichtigem drin.

Dienstag, 17. Oktober 2017

Neue Impulse für Aktien: Die Berichtssaison dürfte positiv überraschen

In den USA ist sie schon angelaufen, in Europa beginnt sie erst in dieser Woche so richtig: die Berichtssaison der Unternehmen für das dritte Quartal. Da die Gewinnerwartungen der Analysten zuletzt deutlich reduziert worden sind, ist die Chance groß, dass die Zahlen positive Überraschungen liefern werden.

Montag, 16. Oktober 2017

Die beste aller Börsenwelten?

Der Dax knabbert an der 13.000-Punkte-Marke und steht damit auf einem ungekannt hohen Niveau. Denn die Wirtschaft brummt und den Unternehmen geht es prächtig. Gibt es denn gar keine Risiken?

Freitag, 13. Oktober 2017

Freitagsfrage: Gelten die neuen Steuerregeln ab 2018 auch für ETF?

Die Antwort könnte ich mir jetzt ganz leicht machen: ja! Ab Anfang ändert sich die Besteuerung von Investmentfonds. Die neuen Regeln gelten auch für ETF, schließlich sind sie regulatorisch ebenfalls Fonds. Hier das Wichtigste in Kürze.

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Gold trennt Europäer und Amerikaner

Der Blick in die Statistiken der börsengehandelten Indexpapiere legt offen, wo sich die professionellen Investoren engagieren. Emerging Markets sind seit längerem angesagt, ebenso amerikanische und europäische Aktien sowie hochverzinsliche Unternehmensanleihen. Beim Thema Gold scheiden sich aber die Geister.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Negativzinsen für Privatanleger vor Gericht

Darf eine Bank ihren Privatanlegern Negativzinsen auf Einlagen abknöpfen? Mit dieser Frage befasst sich das Landgericht Tübingen am 8. Dezember auf Klage der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Die Entscheidung ist angesichts der anhaltenden Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank von großer Bedeutung.

Dienstag, 10. Oktober 2017

Mit Lebensversicherungen verraten und verkauft?

Was würde Herr Kaiser von der Hamburg Mannheimer dazu sagen? Die Lebensversicherungen, die er jahrzehntelang als eine der bekanntesten deutschen Werbeikone an Frau und Mann bringen half, sollen in Kürze an eine "Heuschrecke" verhökert werden, also an einen Finanzinvestor oder Hedge Fonds. Wehren können sich die Kunden dagegen nicht.

Montag, 9. Oktober 2017

Nobelpreis: Die Revolution der Wirtschaftswissenschaften setzt sich fort

Richard Thaler​ heißt der diesjährige Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften und die Akademie in Stockholm bleibt sich damit treu: Er ist ein Weißer, ein Mann und ein US-Amerikaner, wie die meisten vor ihm in dieser Disziplin. Dennoch unterstützt seine Ernennung eine kleine Revolution: Die der Wirtschaftswissenschaften.