Dienstag, 2. September 2014

Hört endlich auf mit den Sanktionen

In wenigen Tagen wollen die EU und vermutlich auch die USA eine neue Sanktionsrunde gegen Russland starten. Ein gefährliches Unterfangen. Denn der augenblicklich sehr wackeligen Konjunktur in Euroland könnte das den Todesstoß versetzen - und damit die Gefahr eines Wiederauflebens der Finanzkrise erheblich vergrößern.

Montag, 1. September 2014

Wie nervös sind die Börsianer im September?

Nach den Turbulenzen im August lohnt ein Blick auf die implizite Volatilität. Sie gilt als Gradmesser für die Nervosität der Marktteilnehmer und zeigt, wie diese künftig die Schwankungsbreite an den Börsen einschätzen.

Freitag, 29. August 2014

Das Sommerrätsel 2014 - Frage 20

Ab Montag, 1. September müssen wir auch mal wieder etwas arbeiten und sind wieder börsentäglich mit einem frischen Post rund um alle Finanzthemen präsent. Doch vorher noch die letzte Frage unseres Sommerrätsels. Kennen Sie CoCos?

Donnerstag, 28. August 2014

Das Sommerrätsel 2014 - Frage 19

Die Abgeltungsteuer sollte ja eigentlich alles viel einfacher machen bei der Besteuerung von Kapitalanlagen. Aber bekanntlich steckt der Teufel im Detail.

Mittwoch, 27. August 2014

Das Sommerrätsel 2014 - Frage 18

Die Franzosen jammern und die Italiener auch. Die Spanier und manche deutschen Unternehmen klagen ebenfall – weil in ihren Augen der Euro viel zu stark ist. Wie stark aber ist er denn?

Dienstag, 26. August 2014

Das Sommerrätsel 2014 - Frage 17

Im Juli 2014 betrug die Preissteigerung in Deutschland gegenüber dem Vorjahr gerade einmal 0,8 Prozent. Damit geht es mit der Inflation weiter bergab – und viele sprechen vor eine Deflation. Sie wissen sicher, was das ist.

Montag, 25. August 2014

Das Sommerrätsel 2014 - Frage 16

Viele Arbeitgeber bezahlen Vermögenswirksame Leistungen, doch hohe Gebühren zehren bei vielen Anlageformen an der Rendite. Wissen Sie wie man VL-Leistungen sinnvoll und ohne hohe Kosten anlegt?

Freitag, 22. August 2014

Das Sommerrätsel 2014 - Frage 15

O je, wird es am Monatsende auf Ihrem Konto manchmal knapper, als Ihnen lieb ist? Banken bemühen sich, Kunden mit neuartigen Tools zu helfen, dass das möglichst nicht geschieht.

Donnerstag, 21. August 2014

Das Sommerrätsel 2014 - Frage 14

Das waren noch Zeiten, als die Lebensversicherer ihren Kunden einen Garantiezins von 4 % und mehr zahlten. Sie wissen sicherlich, wie tief er inzwischen gefallen ist?

Mittwoch, 20. August 2014

Das Sommerrätsel 2014 - Frage 13

50 Milliarden Dollar – vor wenigen Wochen verurteile ein Gericht in Den Haag den russischen Staat zur Zahlung dieser Summe an ehemaligen Eigentümer des Ölkonzerns Yukos, weil die bei der Zerschlagung des Konzerns nicht ausreichend entschädigt worden seien. Der Kurs vor allem eines Unternehmens litt unter diesem Urteil.